Freitag, 25. April 2014

Workshop "Pilates Grundkurs"



Die PILATES-Methode wurde in den zwanziger Jahren von Joseph Pilates (1880-1967) entwickelt. Es handelt sich dabei, um ein einzigartiges System von Übungen, das gleichzeitig die Muskulatur dehnt und kräftigt, die Haltung verbessert, die Körperwahrnehmung schult und das Gleichgewicht optimiert. Durch die ruhige und bewusste Bewegungsausführung wird das Zusammenspiel zwischen Körper und Geist trainiert.

In diesem Tagesworkshop werden u.a. die 7 Basisübungen vermittelt sowie die Prinzipien, nach denen die Übungen ausgeführt werden. Im Fokus stehen dabei die Atmung und der Aufbau einer stabilen, aktiven & entspannten Mitte. Pilates ist ein empfehlenswert zum Aufbau der Tiefenmuskulatur, und hilfreich bei Gelenk- und Rückenbeschwerden.

Termin: Donnerstag, 01.05.2014
Zeit: 10.00 – 16.00 Uhr

Kosten: 80,- €
(Im Preis enthalten sind das Equipment, der Übungsflyer, vegetarisches Mittagsessen und Tee.)
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, (dicke) Socken

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!
www.cori-yoga.de

Montag, 21. April 2014

Herzstück



Den Bau unserer Yogaschule mit Pension  haben wir mit vielen Freunden & Bekannten per Newsletter und auf facebook geteilt. Schon während der Umsetzung unseres Projekts wurde klar: auch wenn jedes Appartement eine eigene Küchenzeile hat -  brauchen wir eine zentrale Räumlichkeit, die Schule & Pension miteinander verbindet. Ein Ort, indem während der Yogaferien, oder Retreats, bei Ausbildungen oder Workshops, gemeinsam gekocht und gegessen werden kann, indem man sich trifft & plaudert, der aber auch die Möglichkeit für Vorträge und Schulungen bietet.

Die schlichte & einfache Arbeitsbezeichnung während der Bauphase lautete nun „Multiraum“ statt Appartement 2.  Die schlichte & einfache Arbeitsbezeichnung während der Bauphase lautete nun „Multiraum“ statt "App. 2".  Und dieses, nahm nun mehr und mehr Gestalt an, wurde mit Liebe zum Detail und mit Sicht auf das Ganz hergerichtet und über den neusten Fortschritt wurde immer wieder berichtet. Nur, der Name passte jetzt immer weniger zum Bild… und wer möchte schon sein Frühstück in einem „Multiraum“ einnehmen?
Gemütlich klingt das nicht!

So habe ich mir den Kopf zerbrochen, nach einem Namen, der die Möglichkeiten der Nutzung offen lässt, und Klang hat, so dass er einlädt und man erkennt, was sich dahinter verbirgt.

In jeder Wohnung, jedem Haus gibt es einen Raum, der das Zentrum für die darin wohnenden Menschen darstellt. Egal ob groß oder klein - hier spielt sich das wirkliche Leben ab oder anders ausgedrückt, ohne diesen Ort, gäbe es das wirkliche Leben nicht. Man findet sich zusammen, kann am besten, weil  unverfänglich, miteinander reden, den Start in den Tag, den wohlverdienten Feierabend oder die heimischen Feste vorbereiten und zusammen sitzen.

Die Küche ist ein Magnet und das mindestens 1 bis 3x täglich. Ob in der Familie, WG oder als Single – wir brauchen einen Mittelpunkt und:  Essen, weil es ein wichtiger Bestandteil unseres Daseins ist. Lecker, bekömmlich, nährend, beruhigend und versöhnend - wenn mit Liebe und Hingabe gekocht. An diesem Ort pulsiert es, vor Eifer, Freude, Kreativität, Aufregung und Eile, damit ja nichts anbrennt und es allen schmeckt!

Tja, und wenn die Küche erst fertig ist, dann kann man auch endlich EINWEIHEN! Haben wir gemacht, zum 1. Workshop im eigenen Haus am Karfreitag. Zwar war noch nicht alles soweit nutzbar, dass René vor Ort zubereiten konnte, aber dank Yoga sind wir ja flexibel, und so wurde eben bei uns daheim vorbereitet und gekocht. 
Die Tafel und das Buffet fürs Mittagessen und den Yogitee am Nachmittag wurden – auch Premiere! – von unserer neuen Mitarbeiterin Aline hergerichtet. Wir freuen uns sehr, sie im Team und damit weitere hilfreiche Unterstützung zu haben.

Ab der kommenden Woche geht es mit den Restarbeiten weiter. Immer step by step, anders geht es bei einem großen Projekt nicht. Die Maler müssen erneut kommen, um nach notwendigen Umbauarbeiten den Anstrich zu erneuern. Die Rückwand über den Herd fehlt noch, wie auch einzelne Steckdosen. Ein Teil vom Herd wird vom Hersteller neu gearbeitet, weil die einzelnen Herdteile noch nie in dieser Form aufgestellt wurden.

Aber - erst einmal sind wir happy!  Unseren Workshop-Teilnehmerinnen hat es gefallen und wir haben eine weitere Hürde genommen und sind ganz zuversichtlich, dass unser „Herzstück“, Stück für Stück auch die Herzen unserer Gäste und Schüler erreicht.

Wir wünschen Euch einen sonnigfrohen Ostermontag,
Namasté und herzliche Grüße aus der Yogaschule & Pension,
Constanze & René
cori yoga





Dienstag, 1. April 2014

1-2-3 OsterEI


















Unser Ostergeschenk für Euch:
10 % Rabatt auf Yogakleidung.

Die Aktion läuft vom 01.-18.04.2014 und beinhaltet Artikel der Marken: milla hamburg, Yoga Yeah!, Kamah.