Sonntag, 1. Juni 2014

Eure Kinder



Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Es sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht
des Lebens nach sich selbst.

Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,
obwohl sie mit euch sind,
gehören sie euch doch nicht…

Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein,
aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.

Denn das Leben läuft nicht rückwärts,
noch verweilt es beim Gestern.

Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder
als lebende Pfeile aus geschickt werden.

Khalil Gibran
(Foto. Khalil Gibran, fb)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen