Montag, 20. Oktober 2014

Impuls für die neue Woche


„Ich  verdiene alles Gute “

Wenn es in mir eine Überzeugung geben sollte, die da sagt: DAS IST NICHTS FÜR MICH, ICH BIN NICHT GUT GENUG DAFÜR, dann denke ich mir: ICH WILL DIESE ÜBERZEUGUNG LOSLASSEN: DAS MUSS ICH NICHT MEHR GLAUBEN. Ich muss nicht dagegen kämpfen. Das ist keine schwierige Aufgabe. Ich ändere einfach einen Gedanken.

Ich bin geboren, das Leben zu genießen. Ich bestätige, dass ich jetzt bereit bin, mich für die Fülle und den Reichtum zu öffnen, die überall vorhanden sind. Genau hier und jetzt will ich das im Geist für mich fordern: ICH VERDIENE WOHLSTAND: ICH VERDIENE ALLES GUTE. Was ich da erklärt habe, ist auf geistiger Ebene bereits vollendet und wird sich nun in meiner Erfahrungswelt manifestieren.

Louise L. Hay
photo © VinaC


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen