Mittwoch, 1. April 2015

Hindernisse



Hindernisse auf deinem Weg 

wollen dich nicht stoppen, 

sondern Mut und Stärke 

in dir wachrufen.

Hast du dir schon einmal einen Erfolg ganz hart erkämpfen müssen? Wie hast du dich danach gefühlt? Erleichtert, froh, stolz, voller Selbstvertrauen? Ist es dir gelungen, diese neu erworbene Stärke auf deine nächsten Aufgaben zu übertragen? Dann bist du bereit mit den Geschenken, dies sich hinter einem Hindernis verbergen, in Berührung gekommen. Frage dich deshalb, wenn du vor einem Hindernis stehst, was es dir  Gutes bringen kann. Erinnere dich daran, welche positiven Gefühle du verspüren wirst, wenn du das Hindernis überwunden hast.

Vergiss niemals, warum Du begonnen hast… Gehe voll Vertrauen auf Dein Bauch- & Herzgefühl. Wisse um die Kraft, die mit denen ist, die ihren Weg gehen. 



Text: Lebensfreudekalender, Pal Verlag (tw.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen