Montag, 29. Februar 2016

Über den Zweifel


Wer könnte jedoch daran zweifeln, dass er lebt,
sich erinnert, einsieht, will, denkt, weiß oder urteilt?

Auch wenn nämlich jemand zweifelt, lebt er;
wenn er zweifelt, erinnert er sich, woran er zweifelt;
wenn er zweifelt, denkt er,
wenn er zweifelt, weiß er, dass er etwas nicht weiß;
wenn er zweifelt, urteilt er,
dass er seine Zustimmung nicht leichtfertig geben solle.

Woran immer jemand sonst zweifeln mag,
an all diesem darf er nicht zweifeln.
Denn wenn all dies nicht wäre,
könnte er überhaupt an nichts zweifeln.

Augustinus Aurelius


Montag, 22. Februar 2016

Verständnis - Erkenntnis



„Wenn unser Verständnis für eine Sache so tief geht, dass sie unser Verhalten ändert, bezeichnen wir das im Dharma als Erkenntnis.“

Hattest DU heute schon eine Erkenntnis?


„Denken Sie an die Worte des Buddhas: ‚Ein Mann mag tausend mal tausend Männer in einer Schlacht besiegen, doch der größte Kämpfer ist, wer sich selbst besiegt.‘“


Nur wenn wir uns selbst erkennen, können wir siegreich sein…


Wir wünschen Euch eine aufweckte Woche mit (vielen) interessanten AHA! - Momenten,

Namasté René & Constanze




Bildquelle: Yoga 108-Bali -thx


Aufdecken
Entdecken
Verwerfen